Schauspielerin Valentina Pahde auf dem Cover der aktuellen AVON Broschüre

Behind the scenes

Ein Blick hinter die Kulissen des Foto-Shootings

Berlin, 21. Mai 2017, kurz vor 9 Uhr: Die lange Anreise aus Warschau steckt dem AVON Kreativteam noch etwas in den Knochen, als es an das Set des Foto-Shootings kommt. Doch dort begrüßt sie schon gut gelaunt Schauspielerin und AVON Markenbotschafterin Valentina Pahde. Da ist die Müdigkeit schnell verflogen. Dass die 22-jährige am Tag zuvor noch am AVON Frauenlauf teilgenommen, Interviews gegeben, unzählige Selfies mit Fans gemacht hat und erst am späten Abend zu Hause war, merkt man ihr nicht an.

Nach einem kurzen gemeinsamen Frühstück geht es direkt los, denn das Timing ist eng: Es stehen insgesamt drei Styles zu Produktneuheiten für die AVON Broschüre an. Außerdem muss Valentina für eine Werbeanzeige in Szene gesetzt werden. Das heißt: vier Mal umziehen, vier Mal schminken und vier Mal Haarstyling. Valentina nimmt es gelassen: „Mir machen Fotoshootings total Spaß. Ich genieße es, neue Looks auszuprobieren und mich von Profis immer wieder neu stylen zu lassen.“ Damit alles reibungslos läuft, ist Teamwork gefragt: Model, Hairstylist, Make-Up-Artist, Stylist, Fotograf, Assistenz und Creative Director arbeiten Hand in Hand mit einem Ziel: die perfekten Fotos.

Dass es zwischendurch auch mal stressig wird, ist bei einem straffen Zeitplan natürlich vorprogrammiert. Aber Valentina ist Profi, macht alle Ideen mit und lässt sogar ihre Fans über Instagram und Co. ganz nebenbei am Shooting teilhaben.

Um 18:30 Uhr sind alle geschafft, müde, aber zufrieden: Die Bilder sind im Kasten.